Beinwil am See

Portrait

Näher am See als die Jugendherberge liegen nur das Strandbad und die grosse Spielwiese. Bereits im Jahre 1931 wurde das ehemalige Bauernhaus zur Jugendherberge umgebaut. Im Jahre 1977 folgte dann ein moderner Anbau. Diese Kombination aus Tradition und Moderne macht den architektonischen Reiz des Hauses aus.

Sport und Natur

Aber nicht nur die Jugendherberge, sondern die gesamte Region ist entdeckenswert. Burgen, Schlösser, schöne Wanderwege und ganz besonders der See machen den Aufenthalt zu einem schönen Erlebnis für Familien, Gruppen und Einzelreisende. Der Hallwilersee steht in Beinwil am See im Mittelpunkt. Der Zugang zum Strandbad ist nicht nur äusserst praktisch, sondern für Gäste auch noch gratis. Für Wassersportler also eine ideale Lage. Aber auch andere Sportler kommen hier voll auf ihre Kosten, denn zwischen Badi und Jugendherberge steht ein Sportplatz kostenlos zur Verfügung.